Gegen Einsamkeit Offene Weihnachtsfeier an Heiligabend in der Vahr

Weihnachten muss niemand nicht allein feiern. In der Vahr steigt Heiligabend im Bürgerzentrum Neue Vahr ein großes gemeinsames Fest.
08.12.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Solveig Rixmann

Es gibt viele Gründe, warum manche Menschen die Feiertage alleine verbringen. Und das Alleinsein macht die Aussichten auf die Weihnachtstage nicht für alle verlockend. Die Anneliese-Loose-Hartke-Stiftung bietet im gesamten Stadtgebiet am Heiligen Abend gemeinsame, offene Feiern an. Auch in der Vahr.

Hier findet die Feier im Saal des Bürgerzentrums Neue Vahr, Berliner Freiheit 10, statt. Das Angebot besteht von 18.30 bis 21 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, wird gebeten, sich an der Info-Theke im Bürgerzentrum, unter Telefon 436 73 42 oder per Mail an info@bzvahr.de unter dem Stichwort „Weihnachten gemeinsam feiern“ anzumelden. Anmeldeschluss ist der 19. Dezember.

Auf Initiative der Anneliese-Loose-Hartke-Stiftung organisieren Partner der Stiftung seit einigen Jahren rund um die Festtage kleinere Feiern in zahlreichen Stadtteilen. Unter dem Motto „Weihnachten gemeinsam“ werden auch dieses Jahr wieder größere und kleinere Weihnachtsfeiern für Menschen, die diesen Abend nicht alleine zu Hause verbringen wollen, veranstaltet. Im Bürgerzentrum warte auf die Gäste an Heiligabend ein kulturelles Rahmenprogramm, musikalische Unterhaltung, leckeres Essen – auf Wunsch auch vegan –, liebevolle Geschenke und gute Laune, informiert das Bürgerzentrum Neue Vahr in einer Mitteilung. Beim geselligen, festlichen Beisammensein mit neuen und alten Bekannten seien alle willkommen. Unterstützt wird der gemeinsame Abend durch die Anneliese Lohse-Hartke-Stiftung, den Beirat Vahr und das Einkaufszentrum Berliner Freiheit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+