Serie "Beer an der Basis" Kiffende Nachbarn, engagierte Eltern

Im Umfeld der Sportplätze des SC Vahr Blockdiek rauchen Jugendliche Joints, während nebenan Kinder Fußball spielen. Neben diesem Problem ist Thema dieser Folge, wie sich Eltern im Verein einbringen.
25.03.2022, 16:29
Zur Merkliste
Von Christian Walter Jean-Julien Beer

Während eines Jugendfußballtrainings riecht es auf der Sportanlage des SC Vahr Blockdiek plötzlich nach Marihuana. Die Rauchwolke kommt zwar nicht vom Vereinsgelände selbst, sondern von einem benachbarten Basketballfeld, das zu einem Jugendtreff gehört, aber ist natürlich dennoch problematisch, wenn nebenan Kinder und Jugendliche Fußball spielen. Dieses Problem kennen sie in Blockdiek schon lange, und mit der Zeit hat es sich auch schon deutlich gebessert.

WESER-KURIER-Chefreporter Sport Jean-Julien Beer begleitet für seine Serie "Beer an der Basis" vier Wochen lang den kleinen Verein im Bremer Osten. In dieser Folge geht er nicht nur auf die angesprochene Drogenproblematik im Umfeld der Vereinsanlagen ein, sondern beleuchtet auch die Rolle der Eltern der trainierenden Jugendlichen und ihr wichtiges Engagement im Verein.

Lesen Sie auch

Alle Folgen der Serie "Beer an der Basis" sammeln wir auf unserer Themenseite.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren