Dauerproblem Abfall in der Vahr Wohnungsunternehmen legen höhere Kosten für Müll auf Mieter um

Die Stadtreinigung hat zum 1. Januar die Müllgebühren erhöht. Mieterinnen und Mieter der großen Wohnungsunternehmen tragen die Kosten. In der Vahr sieht man aber auch Verbesserungen bei der Müllabfuhr.
05.02.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wohnungsunternehmen legen höhere Kosten für Müll auf Mieter um
Von Christian Hasemann

Für die Beiräte, Wohnungsbauunternehmen und die Bremer Stadtreinigung ist es Sisyphusarbeit: der Versuch, die Quartiere sauber zu halten. In der Vahr sehen die Verantwortlichen nun eine leichte Verbesserung. Auf die Mieterinnen und Mieter im Geschosswohnungsbau und auf Wohnungseigentümer kommen allerdings höhere Kosten zu.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren