42 Jahre Berufserfahrung Was Bernd Knuth am Wandel in der Nordbremer Gastronomie besorgt

Als er 1980 seine Ausbildung in der Glocke begann, gab es erstmals das Berufsbild des Restaurantfachmanns. Seit vier Jahrzehnten arbeitet Bernd Knuth in der Nordbremer Gastronomie und erlebt Veränderungen.
15.04.2022, 12:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Was Bernd Knuth am Wandel in der Nordbremer Gastronomie besorgt
Von Iris Messerschmidt

"Wer im Service von Gastronomiebetrieben arbeiten möchte, sollte körperlich belastbar und stressresistent sein und immer freundlich gegenüber der Kundschaft auftreten, auch wenn es einmal hektisch hergeht." Dieser Jobbeschreibung aus dem Internet kann Bernd Knuth sicher zustimmen. "Ein Lächeln gehört dazu", findet der Restaurantfachmann, der seit 42 Jahren seinen Beruf überwiegend in Bremen-Nord ausübt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren