Deutsche Bank Deutsche Bank zieht sich aus dem Bremer Norden zurück

Die Deutsche Bank verkleinert ihr Filialnetz. Davon ist auch die Zweigstelle in Vegesack betroffen. Noch in diesem Jahr wird der Standort geschlossen.
07.10.2021, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Deutsche Bank zieht sich aus dem Bremer Norden zurück
Von Aljoscha-Marcello Dohme

Die Deutsche Bank schließt ihre Filiale in Vegesack. Neben der Nordbremer Zweigstelle gibt das Kreditinstitut im vierten Quartal des Jahres rund 100 weitere Niederlassungen im Bundesgebiet auf. In der Hansestadt wird es die Deutsche Bank künftig nur noch an zwei Standorten geben.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren