Teilnehmer aus neun Nationen

Knotengilde trifft sich in Vegesack

Bei diesem Termin kann man sich schon vorab einen Knoten ins Taschentuch machen: Vom 3. bis zum 6. Oktober trifft sich die Internationale Knotengilde im Vegesacker Geschichtenhaus.
17.09.2019, 18:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Knotengilde trifft sich in Vegesack
Von Michael Brandt
Knotengilde trifft sich in Vegesack

Knoten aller Art gibt es Anfang Oktober in Vegesack zu sehen.

Matthias Böving

Bei diesem Termin kann man sich schon mal vorab einen Knoten ins Taschentuch machen: Vom 3. bis zum 6. Oktober trifft sich die Internationale Knotengilde im Vegesacker Geschichtenhaus. 32 Knotenfreunde aus neun Nationen zeigen ihre Arbeiten und vermitteln Techniken. An den Ständen werden unterschiedliche Arbeiten ausgestellt, Kinder und Erwachsene können an Mitmach-Stationen Armbänder und Schlüsselanhänger knoten sowie Seile herstellen. Die Internationale Gilde der Knotenmacher hat sich der Erforschung der teilweise hoch spezialisierten Kulturtechnik des Knotenbindens angenommen – von mathematischen Untersuchungen bis zum Knüpfen von Zierknoten. Die Öffnungszeiten sind: Donnerstag von 12 bis 17 Uhr, Freitag und Sonnabend von 10 bis 17 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. In dieser Zeit werden keine Spielführungen im Vegesacker Geschichtenhaus angeboten.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+