Nach nur einem Jahr Präsident der Jacobs University scheidet aus dem Amt

Veränderungen an der Privatuniversität: Der Präsident Antonio Loprieno geht, der Aufsichtsrat hat die Leitung der Jacobs University Andrea Herzig-Erler und Thomas auf der Heyde übertragen.
14.12.2020, 12:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Präsident der Jacobs University scheidet aus dem Amt
Von Patricia Brandt

Der Präsident der Jacobs University, Antonio Loprieno, wird sein Amt nach nur einem Jahr zum 31. Dezember niederlegen. Wie die Universität mitteilt, hat der Aufsichtsrat während seiner Sitzung am Montag die Leitung der Geschäftsführerin Andrea Herzig-Erler übertragen und dem Provost Thomas auf der Heyde.

Wie berichtet, steht die private Jacobs University im Bremer Norden mit ihren mehr als 1550 Studierenden aus mehr als 110 Ländern vor einer grundlegenden Neuausrichtung. Ein Konsortium aus dem Software-Konzern SAP, dem chinesischen Unternehmen Neusoft und des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz (DFKI) will den Campus zu einem Hochschul- und Weiterbildungskomplex im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) entwickeln. Die aktuellen Studiengänge der Uni sollen mittelfristig auslaufen.

Lesen Sie auch

Antonio Loprieno hatte als sechster Präsident der Grohner Uni einen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben. Warum er nach einem Jahr geht, bleibt offen. Der Präsident selbst äußert sich über die Gründe seines Weggangs nicht. In einer Abschiedsbotschaft heißt es: „Das Jahr 2020 hat für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die Studierenden zahlreiche Herausforderungen bereit gehalten – von den Herausforderungen einer Covid-19 Pandemie bis hin zur angekündigten Beendigung unserer Partnerschaft mit der Jacobs Foundation.“ Der Wissenschaftler bedankte sich bei Lehrkräften, Beschäftigten und Studierenden für die Kooperation, Offenheit und Vertrauen. „Ohne dieses gemeinsame Verständnis und die gemeinsamen Anstrengungen wäre es nicht gelungen, unser in Europa einmaliges akademisches Angebot erfolgreich aufrecht zu erhalten und so gerade erst über 450 Neu-Studierende auf dem Campus der Jacobs University begrüßen zu können.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+