Großprojekt in Vegesack Fünf Stimmen zum Sedanplatz-Plan

Immer wieder ist darüber gesprochen worden, wie der Sedanplatz mal werden könnte, wenn Markthalle und Finanzamt abgerissen sind. Jetzt gibt es einen Plan – und fünf Vegesacker bewerten ihn.
24.06.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Fünf Stimmen zum Sedanplatz-Plan
Von Christian Weth

Über Jahre ist immer wieder gefordert worden, das Umfeld des Sedanplatzes neu zu ordnen, um damit quasi das Zentrum des Mittelzentrums voranzubringen: Weg mit Markthalle und Finanzamt, her mit Gebäuden, die Wohnen und Gewerbe kombinieren. Am Donnerstag haben Politiker erstmals über Entwürfe beraten, die genau das vorsehen. Und ihnen zugestimmt. Was die Vegesacker Wirtschaft, das Marketing, der Handel, die Politik und die Verwaltung von diesen Plänen halten – und was aus ihrer Sicht jetzt wichtig wird. Die Antworten im Überblick.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren