Fußball-Kreisliga A Bremen

SV Eintracht Aumund wendet das Blatt

Eine stürmische Schlussoffensive verhalf dem SV Eintracht Aumund in der Fußball-Kreisliga A Bremen zu einem 3:1-Erfolg gegen den Tabellendritten FC Oberneuland II.
06.05.2019, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von rt

Aumund. Eine stürmische Schlussoffensive verhalf dem SV Eintracht Aumund in der Fußball-Kreisliga A Bremen zu einem 3:1-Erfolg gegen den Tabellendritten FC Oberneuland II. Cihan Soykan, Ricardo Willenbrock und Dennis Hutengs wendeten in der Endphase das Blatt. Beim 3:1 warteten die Gäste vergeblich auf den Abseitspfiff. Ricardo Willenbrock traf zuvor maßgerecht in den Knick. „Kämpferisch haben wir super dagegengehalten“, lobte SVEA-Trainer Marcel Wätjen die Einstellung seiner Mannschaft.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+