Schwerer Verkehrsunfall in Bremen-Walle Auto prallt gegen Baum - Fahrer stirbt

In Bremen-Walle ist es am späten Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei kam ein Autofahrer ums Leben.
05.07.2020, 12:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Auto prallt gegen Baum - Fahrer stirbt
Von Ina Schulze

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bremen-Walle ist am späten Samstagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Laut einer Sprecherin der Polizei Bremen war der 32-Jährige vermutlich mit hoher Geschwindigkeit auf der Bremerhavener Straße in Walle stadteinwärts unterwegs, als er rechts von der Fahrbahn abkam. Der Mann prallte mit der Fahrerseite seines VW-Golfs gegen einen Straßenbaum. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

Warum der 32-Jährige von der Fahrbahn abkam, ist zurzeit noch unklar. Wie die Polizei Bremen mitteilt, soll der Fahrer laut Zeugenaussagen im Bereich Liegnitzstraße bereits ein Straßenschild umgefahren haben.

Während der Unfallaufnahme musste die Bremerhavener Straße stadteinwärts gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

++ Der Artikel wurde aktualisiert um 8.45 Uhr. ++

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+