Flaniermeile soll fertig gebaut werden Fahrplan für Vegesacker Straße

Walle (kan). Der Fahrplan für die Fertigstellung der Vegesacker Straße in Walle steht: Der dritte Bauabschnitt zwischen Helgolander Straße und Waller Ring soll im nächsten Jahr in Angriff genommen werden. Das teilt der baupolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Jürgen Pohlmann, mit. Bezahlt werden soll die Sanierung der Straße zum größten Teil mit Geld aus dem Bund-Länder-Förderprogramm 'Aktive Stadt- und Ortsteilzentren'.
08.11.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niels Kanning

Walle (kan). Der Fahrplan für die Fertigstellung der Vegesacker Straße in Walle steht: Der dritte Bauabschnitt zwischen Helgolander Straße und Waller Ring soll im nächsten Jahr in Angriff genommen werden. Das teilt der baupolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Jürgen Pohlmann, mit. Bezahlt werden soll die Sanierung der Straße zum größten Teil mit Geld aus dem Bund-Länder-Förderprogramm 'Aktive Stadt- und Ortsteilzentren'.

Die Deputation für Bau und Verkehr hat sich auf ihrer jüngsten Sitzung mit dem Thema beschäftigt. Pohlmann: 'Ich freue mich sehr, dass es uns gemeinsam mit Beirat und Verwaltung gelungen ist, einen Weg zu finden, um das Projekt Vegesacker Straße zu einem guten Ende zu bringen.'

Bisher waren erst zwei Bauabschnitte der Sanierung verwirklicht worden - der Abschnitt zwischen Helgolander Straße und Waller Ring blieb eine Art unschöner Zipfel am nördlichen Ende des Straßenzuges. Pohlmann zufolge stellt sich die Situation nun wie folgt dar: Die 900000 Euro Baukosten sollen größtenteils aus Bundesfinanzhilfen bezahlt werden. Da bei einer Umgestaltung der Straße der darunterliegende Kanal mitsaniert werde, wäre zudem Hansewasser bei den Straßenbaukosten mit im Boot.

Voraussetzung für die Planungen ist laut Verwaltung, dass die aktuell bewilligten Bundeshilfen für Walle in die folgenden Haushaltsjahre übertragen und im Haushalt 2011 ausgewiesen werden. Auf der nächsten Sitzung der Baudeputation soll nun ein beschlussfähiges Finanzierungskonzept vorgelegt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+