Auf der Nordstraße in Bremen-Walle

Fußgängerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 24-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend beim Überqueren der Nordstraße in Walle von einem abbiegenden Auto erfasst und schwer verletzt worden.
25.12.2020, 13:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fußgängerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt
Von Michael Rabba
Fußgängerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 24 Jahre alte Fußgängerin ist in Walle von einem abbiegenden Auto erfasst und schwer verletzt worden, teilt die Polizei mit. (Symbolbild).

dpa

Eine 24 Jahre alte Fußgängerin ist am Mittwochabend in Walle von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 37-jähriger Autofahrer gegen 19.55 Uhr bei Grünlicht aus der Elisabethstraße nach links in die Nordstraße abbiegen. Dabei stieß er mit der Fußgängerin zusammen, die ebenfalls bei Grün die Nordstraße in Richtung Heimatstraße überquerte.

Die Frau wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Ersthelfer und Rettungskräfte versorgten sie an der Unfallstelle, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 37-jährige Autofahrer und seine 29 Jahre alte Beifahrerin blieben unverletzt.

Die Polizei sperrte die Nordstraße stadteinwärts während der Unfallaufnahme für den Verkehr. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+