Wohnungsmarkt Raus aus dem Immobilienwahnsinn

Eineinhalb Jahre haben neun junge Bremerinnen und Bremer nach einem großen Haus für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt gesucht. Nun sind sie in Walle fündig geworden.
07.12.2021, 16:43
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Raus aus dem Immobilienwahnsinn
Von Anne Gerling

Wie wollen wir wohnen und leben? Diese Frage führte vor etwa eineinhalb Jahren neun Bremerinnen und Bremer im Alter von 21 bis 34 Jahren zusammen. Jetzt sind sie im Begriff, gemeinsam eine Immobilie in Walle zu kaufen, die ausreichend Platz zum Wohnen und für gemeinschaftliche Aktivitäten bietet.„Lieber 100 Freunde im Rücken als eine Bank im Nacken“ ist dabei das Motto der Gruppe, die zunächst den Verein Bude und mittlerweile eine gleichnamige GmbH gegründet hat. Denn gekauft werden soll das Haus nach dem Mietshäuser-Syndikatsmodell.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren