Gastronomie mit Hafenbezug Neuer Betreiber für die Anbiethalle in der Überseestadt

Ab dem 10. Februar wird Andreas Lampe der neue Betreiber des Restaurants Anbiethalle in der Bremer Überseestadt. Auf der Karte werden Hausmannskost und nordische Spezialitäten stehen.
07.02.2020, 21:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Betreiber für die Anbiethalle in der Überseestadt
Von Jean-Pierre Fellmer

Das Restaurant Anbiethalle in der Überseestadt hat einen neuen Betreiber. Laut der Wirtschaftsförderung Bremen führt ab dem 10. Februar Andreas Lampe das Geschäft. Er betreibt seit rund sechs Jahren gemeinsam mit Ulrike Lübke einen Foodtruck, unter anderem auf Wochenmärkten in Bremen und Bremerhaven. Lübke wird auch in der Anbiethalle auf Hausmannskost und nordische Spezialitäten setzen. Die verwendeten Produkte sollen nach Möglichkeit direkt aus der Region kommen.

Zuvor hatte Hans-Jürgen Schreiber die Anbiethalle betrieben, dies aber aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben. Laut Wirtschaftsförderung sollen der Charakter und der Hafenbezug der Gastronomie erhalten bleiben. Die Anbiethalle startet wieder ab Montag, 10. Februar. Geöffnet ist sie von montags bis freitags, jeweils von 6 bis 14 Uhr. Informationen und die aktuellen Speisekarten gibt es unter der Adresse www.anbiethalle.de im Internet.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+