Pippi auf der Puppenbühne

Utbremen (spa). Astrid Lindgrens 'Pippi Langstrumpf' feiert Premiere und präsentiert damit den Höhepunkt des Novemberprogramms im Figurentheater Theatrium im Volkshaus an der Hans-Böckler-Straße 9. Am Sonnabend, 13. November, 15 Uhr, lässt das sommersprossige Mädchen sozusagen die Puppen tanzen, danach ist bis 21. November fast täglich Vorstellung. Die erste Weihnachtsgeschichte 'Der kleine König und sein Pferd Grete' ist täglich in mehreren Vorstellungen vom 23. bis 26. November an der Reihe und am 27./28. November tritt jeweils um 15 Uhr wieder Pippi Langstrumpf auf, gefolgt von der kleinen Raupe Nimmersatt am 29. und 30. November. Mehr Infos unter Telefon 326813 oder www.theatrium-puppentheater.de.
11.11.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Spangenberg

Utbremen (spa). Astrid Lindgrens 'Pippi Langstrumpf' feiert Premiere und präsentiert damit den Höhepunkt des Novemberprogramms im Figurentheater Theatrium im Volkshaus an der Hans-Böckler-Straße 9. Am Sonnabend, 13. November, 15 Uhr, lässt das sommersprossige Mädchen sozusagen die Puppen tanzen, danach ist bis 21. November fast täglich Vorstellung. Die erste Weihnachtsgeschichte 'Der kleine König und sein Pferd Grete' ist täglich in mehreren Vorstellungen vom 23. bis 26. November an der Reihe und am 27./28. November tritt jeweils um 15 Uhr wieder Pippi Langstrumpf auf, gefolgt von der kleinen Raupe Nimmersatt am 29. und 30. November. Mehr Infos unter Telefon 326813 oder www.theatrium-puppentheater.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+