Union Theater Verkuppelung aus dem Jenseits

Am 18. Oktober steigt im Union Theater die Premiere des Stücks „Die Herzensangelegenheit“. Worum es geht und mit welchen Problemen das Theater zu kämpfen hat.
12.10.2022, 16:39
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten

Seit dem Tod seiner geliebten Ellen lebt der New Yorker Frauenarzt Alexander Carrington ganz allein in seinem Haus. Tagsüber lenkt er sich bei der Arbeit ab, nach Feierabend wartet die große Leere. Sohn Joshua beunruhigt die zunehmende Verwahrlosung des verwitweten Best-Agers, der sich partout nicht auf eine neue Beziehung einlassen will. Doch genau das hatte die Gattin kommen sehen und daher bereits vor ihrem Ableben vorgesorgt. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Julia hat sie eine Liste völlig unterschiedlicher potenzieller Herzdamen zusammengestellt, von denen eine doch garantiert die Richtige sein würde. Oder doch nicht?

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren