Wirtschaftsressort genehmigt Stelle Professionelles Stadtteilmanagement für Walle

Im Herbst 2019 haben engagierte Waller Ideen dazu gesammelt, wie ihr Stadtteil schöner werden könnte. Ein Stadtteilmanager soll ab Januar bei der Umsetzung dieser Ideen helfen.
02.07.2021, 17:22
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Professionelles Stadtteilmanagement für Walle
Von Anne Gerling

In Walle kommt gerade so einiges ins Rollen. Genauer gesagt: Unterschiedliche Akteure und Initiativen haben dort gemeinsam einen Prozess in Gang gesetzt, der dem Stadtteil nun einen ersten großen Erfolg beschert: Ab Januar kann auch dort ein professionelles Stadtteilmanagement starten, wie es die Nachbarstadtteile Findorff und Gröpelingen bereits haben. Das Wirtschaftsressort hat für die Jahre 2022 und 2023 jeweils 120.000 Euro über das Aktionsprogramm Stadtteilzentren 2021 für eine entsprechende Stelle bewilligt; die Wirtschaftsdeputation hat dem am 23. Juni zugestimmt.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren