Corona hat Schwimmvereinen zugesetzt Unibad-Ausfall wäre der Supergau

Der Waller SV "Weser" hat eine lange Durststrecke hinter sich: Über sechs Monate durften die Schwimmvereine nicht öffnen. Mit dem Westbad-Neubau kommt ab Mitte 2022 die nächste schwierige Phase.
20.10.2021, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Unibad-Ausfall wäre der Supergau
Von Anne Gerling

Bremens Schwimmvereine haben schwierige Zeiten hinter sich. Mehr als ein halbes Jahr mussten sie wegen Corona pausieren und konnten in dieser Zeit unter anderem auch keine neuen Schwimmanfänger aufnehmen. Mitgliederverluste um die 30 Prozent waren die Folge, wie kürzlich Landesschwimmverband-Präsident Stephan Oldag dem Fachausschuss Kultur, Sport und Migration des Waller Beirats schilderte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren