Streit eskaliert Polizeieinsatz: 23-Jähriger bei Streit in Woltmershausen angeschossen

Im Bremer Stadtteil Woltmershausen ist am Montagnachmittag ein Streit eskaliert. Laut Polizei wurde ein 23-Jähriger angeschossen, die Hintergründe sind noch unklar.
08.08.2022, 19:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizeieinsatz: 23-Jähriger bei Streit in Woltmershausen angeschossen
Von Jan-Felix Jasch

Am Montagnachmittag gab es in Bremen-Woltmershausen eine Auseinandersetzung. Dabei sind nach Angaben der Polizei offenbar auch Schüsse gefallen. Wie die Beamten berichten, wurde gegen 16.20 Uhr ein Streit gemeldet, in dessen Folge ein 23-Jähriger mit einer Schussverletzung im Bein in einem Krankenhaus behandelt werden musste. 

Während der polizeilichen Maßnahmen erschienen zahlreiche Angehörige vor Ort, die untereinander und mit den Beamten in verbale Auseinandersetzungen gerieten. Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen sowie die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern aktuell an. Weitere Informationen kündigte die Polizei für Dienstag an. 

Update:

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+