Bremen-Woltmershausen Polizei ermittelt nach Fahrzeugbrand

In Woltmershausen brannte in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ein Auto vollständig aus. Ein Zeuge sah zuvor eine Person vom Brandort flüchten. Nun ermittelt die Polizei.
31.07.2022, 12:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von inh

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag brannte ein Audi Cabriolet in der Butjadinger Straße vollständig aus, teilte die Polizei mit. Laut Aussage eines Anwohners soll ein unbekannter Mann gegen 4.40 Uhr etwas "Brennendes" auf den Wagen geworfen haben. Bekleidet war er mit einem schwarzen Tank Top. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung GVZ.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, am Audi entstand Totalschaden. Durch die Hitze wurde zudem ein weiteres Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen.

Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlungen aufgenommen und nimmt weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0421 / 36 23 888 entgegen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+