Bundesligist meldet Mannschaft ab Dart: Strangers lösen sich auf

Woltmershausen. Die Bremer Dart-Szene ist um ein Traditionsteam ärmer: Aufgrund von großen personellen Problemen zogen die Strangers Bremen am Freitagabend die Mannschaft aus der Bundesliga Nord zurück. Die Woltmershauser stehen zum einen als Absteiger fest, zum anderen dürfte die Auflösung des Teams besiegelt sein.
14.04.2010, 16:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dart: Strangers lösen sich auf
Von Frank Büter

Woltmershausen. Die Bremer Dart-Szene ist um ein Traditionsteam ärmer: Aufgrund von großen personellen Problemen zogen die Strangers Bremen am Freitagabend die Mannschaft aus der Bundesliga Nord zurück. Die Woltmershauser stehen zum einen als Absteiger fest, zum anderen dürfte die Auflösung des Teams besiegelt sein.

Es war eine Entscheidung, die sich die beiden Teamkapitäne Willi Kohlstruk und Jens Günther nicht leicht gemacht haben. Wie schon in den Wochen zuvor hatten die Mannschaftsverantwortlichen am Freitag alle Hebel in Bewegung gesetzt, um für den Spieltag am Sonnabend in Berlin die erforderlichen acht Akteure aufbieten zu können. Als dann mit Orhan Findikli ein Spieler jedoch berufsbedingt doch noch absagen musste, waren alle Alternativen ausgeschöpft und die Bemühungen somit umsonst 'Es tut weh, aber letztlich blieb uns nichts anderes übrig, als die Mannschaft abzumelden', erklärt Jens Günther.

Willi Kohlstruk, vor 25 Jahren immerhin Team-Gründer der Strangers, setzte schweren Herzens Ligaleiter Norbert Kokins (Seelze) in Kenntnis, wohl wissend, dass er mit diesem Anruf auch das Aus seiner Strangers besiegelt hat. Ein Team, das in der Vorsaison mit dem Halbfinaleinzug bei der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Barsinghausen noch den größten Erfolg gefeiert hat.

'Ich denke, das war?s für die Strangers', sagt Günther. 'Normalerweise könnten wir ja als Absteiger in der Verbandsliga Bremen starten. Ich gehe aber nicht davon aus, dass wir personell in der Lage sind, eine Mannschaft aufzubieten.'

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+