Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Schicksal der Sinti und Roma im Fokus
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Balkanfilme laufen im Kino

Sabine Grulke 03.05.2012 0 Kommentare

Heute, 3. Mai, um 19 Uhr gibt es in der Zentralbibliothek am Wall einen Informationsabend mit der Journalistin Inge Bell, die aktuelle Bezüge und Hintergründe liefert. "In der Falle Menschenhandel - die Wahrheit hinter dem Film ,Whistleblower‘" heißt der filmische Vortrag, bei dem der Eintritt frei ist. Bell ist Preisträgerin der Auszeichnung "Frau Europas 2007".

Doch nicht nur auf Aktuelles wird in diesem Jahr der Blick gerichtet: Mit dem prämierten serbischen Dokumentarfilm "Cinema Komunisto", der in die Glanzzeiten des jugoslawischen Kinos mitsamt seinen in den Avala-Studios entstandenen Partisanenfilmen zurückführt. Der Film läuft am Mittwoch, 23. Mai, um 18.45 Uhr.

Ein Fokus liegt auf den Roma, die in Europa nach wie vor von Abschiebung, Ausgrenzung und Vertreibung bedroht sind. Am Donnerstag, 10. Mai, liest Professor Klaus-Michael Bodgal von der Uni Bielefeld um 19 Uhr im Wallsaal der Zentralbibliothek: "Europa erfindet die Zigeuner – eine Geschichte von Faszination und Verachtung". Der Eintritt kostet 3,50 Euro. Das drohende Verschwinden der 600-jährigen Roma-Kultur durch die Gentrifizierung in Istanbul thematisiert der Film "Mein Haus stand in Sulukule" am Mittwoch, 16. Mai, um 18.45 Uhr. Eine außergewöhnliche Malerin, Autorin und Sängerin portäitiert der Film "Ceija Stoijka". Die Sintezza, eine Auschwitz-Überlebende, berichtete als eine der Ersten vom Schicksal der Sinti und Roma im Holocaust. Der Film von 1999 läuft am Sonntag, 13. Mai, um 18.45 Uhr.

"Revision" spürt dem Schicksal zweier Menschen in Deutschland Anfang der 90er- Jahre nach, kurz vor den Pogromen in Rostock-Lichtenhagen. Er beendet am Mittwoch, 30. Mai, um 18.45 Uhr das Filmfestival. Außerdem gibt es vier Kurzfilme über Alltag, Träume und Kunst der Roma. "Rethinking visibility" stellt Künstler des Roma Pavillons der Biennale in Venedig im Jahr 2007 vor. "Little fighters" sind Kinder, die spielerisch versuchen, mit der Zeit nach dem Jugoslawien-Krieg umzugehen. "Benjamin", 17 Jahre junger Sinti, ist auf der Suche nach seiner Identität. Zuletzt bringt "Uprooted" die Stimmen junger, abgeschobener Roma in die Debatte um Integration in Europa ein. Diese vier Filme laufen nacheinander am Dienstag, 15. Mai, ab 17 Uhr.

Balkan Cinema: 3. bis 30. Mai, Cinema Ostertor. Preise sind vorstellungsabhängig, Reservierungen im Cinema unter Telefon 700914. Mehr Infos auf www.balkancinema.de.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
Michalek am 20.10.2019 17:37
Schüler brauchen keine Erhebungen und sie sollten nicht als Versuchskaninchen herhalten müssen.

Grundschüler brauchen Unterricht, der ...
aguahorst am 20.10.2019 16:55
In der Nähe von Wilhelmshaven baut man neue Kavernen, um damit Geld zu verdienen. In Bremen will man sie verfüllen und stilllegen.....was passiert ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige