Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Verein "Die Wachmannstraße" feiert zehnten Geburtstag
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Das Schwachhauser Zentrum

Detlev Scheil 08.09.2011 0 Kommentare

"Dass Schwachhausen keinen rechten Mittelpunkt hatte, habe ich früher als Manko empfunden, sagte der frühere Ortsamtsleiter Werner Mühl in seinem Grußwort. Diese Zeit sei vorbei. Die Wachmannstraße sei als "hochaktives Zentrum" anerkannt und rundweg eine "super Straße". Mühl: "Alle sind von ihr begeistert."

Der Verein habe tolle Arbeit geleistet - sei aber auch vom Beirat und Ortsamt tatkräftig unterstützt worden, so das heutige Ehrenmitglied Werner Mühl. Gemeinsam sei man stark gewesen und habe sich einige Male gegen Behörden durchsetzen können. Und offensichtlich sei es eine weise Entscheidung gewesen, eine freiwillige Gemeinschaft zu bleiben und nicht auf die neuen gesetzlichen Möglichkeiten der Standortgemeinschaft BID (Business Improvement District) zu setzen. "Die gerichtlichen Klagen im Viertel, wo das BID-Modell verwirklicht wurde, sprechen für sich", so Mühl. Beiratssprecherin Barbara Schneider sagte zu, dass das Stadtteilparlament weiter dem Verein den Rücken stärken werde.

Vorsitzender Ralph Saxe erinnerte an die Unkenrufe der Gründungsphase: "Damals hieß es, ihr werdet es niemals schaffen, Anwohner und Geschäftsleute unter einen Hut zu bringen." Die Skeptiker seien eines Besseren belehrt worden. Saxe, selbst seit der Vereinsgründung im Vorstand aktiv, dankte besonders den anwesenden Gründungsvorständlern Gisela Greve und Benno Marquering sowie den Mitstreitern im Kulturausschuss des Vereins, die alljährlich die Festivitäten wie Wachmannstraßenfest und Candlelight Shopping vorbereiten, für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Saxe: "Der Erfolg des Vereins liegt eindeutig an den handelnden Menschen."


Ein Artikel von
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
Bevenser am 22.10.2019 17:47
Man muss sich nicht künstlich blöd stellen. Wie es geht sieht man z.B. in Österreich - und nicht nur da.
peteris am 22.10.2019 17:39
Werden diese Menschen "losgelassen", dann gibt es erst wieder einen Stop in Deutschland.

Bereiten" wir " uns schon einmal darauf vor. ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige