Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Bremen-Findorff
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Jan-Reiners-Lok wird abgeholt

Anke Velten 28.02.2019 2 Kommentare

Seit 50 Jahren ein unbewegtes Technik-Denkmal: Die Jan-Reiners-Lok in Findorff.
Seit 50 Jahren ein unbewegtes Technik-Denkmal: Die Jan-Reiners-Lok in Findorff. (Roland Scheitz)

Die Jan-Reiners-Lok wird an diesem Donnerstag, 28. Februar, zur Generalüberholung nach Bruchhausen-Vilsen abtransportiert. Die Findorffer werden sehr lange auf den gewohnten Anblick verzichten müssen. Das überwiegend ehrenamtlich organisierte Werkstatt-Team des Deutschen Eisenbahn-Vereins wird voraussichtlich ein ganzes Jahr mit der Restaurierung beschäftigt sein.

Es dürfte ein Spektakel werden, wie Laien es nicht alle Tage zu sehen bekommen, und das auch für die beteiligten Fachleute keine Routine ist. So für die Bremer Feuerwehr, die um 9 Uhr mit ihrem Schwerlastkran anrücken wird, und die Gelegenheit für eine interne Übung nutzt. Den Transport der 15-Tonnen-Lok zum rund 45 Kilometer entfernten Zielort übernimmt ein Bremer Schwerlast-Logistik-Unternehmen.

Seit mehr als fünfzig Jahren steht die Dampflokomotive aus dem Baujahr 1899 als Denkmal Findorffer Geschichte auf ihrem Sockel und wird seither vom Bürgerverein Findorff gehütet und gepflegt. Anfang des vergangenen Jahres war klar: Der Zahn der Zeit und vor allem die vergangenen Winter hatten so sehr an dem guten Stück genagt, dass der Verein auf Dauer nicht mehr für Sicherheit und Standfestigkeit garantieren mochte. Ein Spendenaufruf des Bürgervereins brachte gute 30.000 Euro ein. Mit den Betreibern der Museumseisenbahn zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf fanden sich Experten, die bereits viele historische Loks wieder flott gemacht haben und sich auch dieses Projekt zutrauen.

Mehr zum Thema
Findorffer Wahrzeichen: Rettung für die Jan-Reiners-Lok ist in Sicht
Findorffer Wahrzeichen
Rettung für die Jan-Reiners-Lok ist in Sicht

Gut 30.000 Euro hat der Bürgerverein schon gesammelt, um die Jan-Reiners-Lok zu sanieren. Doch es ...

 mehr »

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige