Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Ortsverein sammelt mit Freiwilligen Unrat ein / Weitere Aufräumaktionen in der ganzen Gemeinde sollen folgen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Frühjahrsputz in Falkenburg

Elke Lutzebäck 22.03.2011 0 Kommentare

Jürgen Hakkel, Vorsitzender des Ortsvereins Falkenburg-Habbrügge, Elisabeth Westphal vom Ortsvereinsbeirat, Schriftführer Heiner Lüschen sowie Hergen Stolle grasten deswegen als Quartett die Hauptstraße ab. "Es ist wichtig, etwas für das Dorf zu tun, damit man hier leben kann. Natürlich auch, um die Umwelt sauber zu halten. Es macht mehr her, wenn es sauber ist, und es soll ja auch ansprechen", begründete Westphal ihren Arbeitseinsatz.

Laut Stolle habe der Feldzug durch Falkenburg eine lange Tradition - nämlich rund 20 Jahre. "Anlass war damals die Kampagne ,Unser Dorf soll schöner werden'. Da haben wir angefangen, das Dorf regelmäßig sauber zu machen." Ein harter Kern von Freiwilligen sei stets mit dabei und manchmal komme vereinzelt jemand dazu. "Die Jugendfeuerwehr macht mit und die Grundschule hat schon morgens gesammelt", freute sich Hakkel. Über den jährlich im Frühjahr anberaumten Termin verriet er: "Wenn die Kohlfahrten abgeschlossen sind, dann müssen wir wieder reinigen."

Lastwagen-Reifen und Flaschen

In ihren mitgeführten Müllsäcken hatte sich mittlerweile einiges an Abfall angesammelt. Eingetütet wurden Verpackungsmaterialien, Papier, Flaschen und vieles mehr. "Als wir noch die Dorfkneipe hatten, haben wir viele Flaschen gefunden, das ist weniger geworden", stellte Lüschen zufrieden fest. Er fischte allerdings grinsend ein noch originalverpacktes Kondom aus seinem Sammeleimer heraus und hielt es wie ein Beweisstück für die noch anstehende Arbeit in die Höhe. Gefunden wurden auch Radkappen und Lastwagen-Reifen.

Rund 20 Säcke Unrat kommen durchschnittlich bei der Aktion zusammen, bezifferte Hakkel. Zu ungewöhnlichen und auch unappetitlichen Funden in der Vergangenheit gehörten neben einer Matratze auch Munition sowie benutztes und unbenutztes Spritzbesteck, das einmal nahe der Raststätte entdeckt wurde.

"In der Regel stammt der Müll von Leuten, die hier durchfahren und weniger von Anwohnern", vermutete Hakkel. Keiner der vier Aktiven kann nachvollziehen, dass sich Menschen unüberlegt einfach ihres Abfalls entledigen, indem sie ihn kurzerhand durch das Autofenster in die Landschaft werfen. Lüschen ärgerte sich: "Dafür gibt es gar keinen Grund, weil man den Abfall ja in den Fußraum legen kann." Für unmoralische Umweltfrevler hatte am Sonnabend niemand Verständnis, Westphal dafür aber eine Idee, wie man diesem Personenkreis begegnen kann: "Man sollte ihnen den eigenen Müll vor die Türe legen." Sich so der Umwelt gegenüber zu verhalten, sei respektlos und unsozial. Grund zur Freude war allerdings, dass auch Grundschüler in die Aktion miteingebunden wurden. Mit der Aufklärung über den Umweltschutz könne man gar nicht früh genug beginnen, hieß es einhellig.

Herausgeputzt werden in den nächsten Tagen auch andere Gebiete der Gemeinde: Der Orts- und Verkehrsverein Schönemoor, der Orts- und Heimatverein Schierbrok-Stenum und der Orts- und Heimatverein Ganderkesee beteiligen sich am Sonnabend, 26. März, an der Aktion "Saubere Landschaft". In Schönemoor beginnt das Aufräumen um 9 Uhr. Der Container wird auf dem Hof der Familie Molde, Am Remel 21, stehen.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
peteris am 21.10.2019 12:30
Vielleicht wissen wir am 1.11. um 11:11h mehr.


Sie meinen sicher den 11.11. um 11:11h?
suziwolf am 21.10.2019 12:19
Und dann ... @kretschmar -
[auch wieder] eine gemeinsame Währung -

Das britische £ - Sterling -
europaweit jetzt ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige