Einbruch durch die Pandemie Einbruch bei Touristenzahlen

Die Corona-Pandemie hat den Tourismus lange Zeit zum Erliegen gebracht. Darunter leiden auch die Städte wie Bremen. Das Geschäft läuft nur langsam wieder an.
27.07.2021, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Einbruch bei Touristenzahlen
Von Maurice Arndt

In Deutschlands Großstädten herrscht Flaute. Die Touristenzahlen in den Metropolen sind seit Pandemie-Beginn eingebrochen und erholen sich nur langsam. Bis das Vorkrisenniveau erreicht wird, könnte es noch Jahre dauern, sagen Tourismusexperten. Einige Städte, wie etwa Amsterdam, wollen dies gar nicht – und führen eine Obergrenze für Touristen ein.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren