Integratives Tanzprojekt Steptext Dance Project

Das Steptext Dance Project hat seinen Sitz in der Schwankhalle Bremen und präsentiert dort zeitgenössischen Tanz. Das Gesamtkonzept von Steptext umfasse viele Diversity-Dimensionen, begründete die Jury ihre Entscheidung.
14.12.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Steptext Dance Project
Von Jan-Felix Jasch

Das Steptext Dance Project hat seinen Sitz in der Schwankhalle Bremen und präsentiert dort zeitgenössischen Tanz. Das Gesamtkonzept von Steptext umfasse viele Diversity-Dimensionen, begründete die Jury ihre Entscheidung. Im Projekt „Young Artists“ werden Jugendliche verschiedener Herkünfte gefördert. Das Projekt „Amis de la Danse“, übersetzt: Freunde des Tanzes, bringt vor allem ältere und tanzbegeisterte Menschen zusammen. Außerdem ist Diversity Management in der Geschäftspolitik von Steptext verankert. So werden gezielt Menschen unterschiedlicher Herkünfte und Kulturen beschäftigt. Die Jury hebt hervor, dass durch „die Zusammenarbeit von Künstlern und Mitarbeitern verschiedener Herkunft“ sogenannte dritte Räume entstünden. Auf diese Weise würden gängige Zuordnungen und Grenzen verwischt. Durch diesen Diversity-Management-Ansatz und die nachhaltige Arbeit seit vielen Jahren, sei Steptext in besonderem Maße preiswürdig.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+