Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes Wo Bremen Millionen verschwendet hat

Im Schwarzbuch listet der Bund der Steuerzahler drei Fälle auf, wo in Bremen mit öffentlichen Geldern geaast wurde - und wie ein vierter vermieden wurde. Und es gibt sogar ein kleines Lob für den Finanzsenator.
09.11.2021, 18:56
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Joerg Helge Wagner Peter Mlodoch

Im Schwarzbuch listet der Bund der Steuerzahler Fälle auf, bei denen in Bremen mit öffentlichen Geldern leichtfertig umgegangen wurde. Bei den größten Pannen im Umgang mit Steuergeldern geht es immer gleich um Millionen, andere Fälle sind billiger, aber manchmal auch peinlicher.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren