TAG DES DENKMALS

Stolpersteine im Stephaniviertel

Altstadt (rk). Die Kulturkirche St. Stephani bietet unter der Überschrift „Jenseits des Guten und Schönen – unbequeme Denkmale“ am Tag des Denkmals am Sonntag, 8.
05.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Kabbert

Die Kulturkirche St. Stephani bietet unter der Überschrift „Jenseits des Guten und Schönen – unbequeme Denkmale“ am Tag des Denkmals am Sonntag, 8. September, um 12 Uhr eine Führung von Joachim Bellgart zu den „Stolpersteinen“ für die in der Nazizeit ermordeten Juden, Sinti und Roma an. Treffpunkt des Rundgangs durch das Stephaniviertel ist der Seiteneingang der Kirche.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+