Streit im Bremer Viertel 46-Jährige bei Schlägerei am Kopf verletzt

Vor einem Imbiss im Steintorviertel ist es am Mittwochabend zu einer Schlägerei gekommen. Mehrere Menschen waren beteiligt. Eine 46-jährige Frau wurde verletzt.
17.06.2021, 11:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
46-Jährige bei Schlägerei am Kopf verletzt
Von Christoph Bähr

Mehrere Menschen haben sich am späten Mittwochabend vor einem Imbiss im Steintorviertel geprügelt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, zog sich dabei eine 46-Jährige eine Kopfverletzung zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau soll vor dem Imbiss mit einem 22-Jährigen aneinander geraten sein. Es kam zu einer Schlägerei, mehrere Menschen eilten hinzu. Laut Polizei schlugen die Beteiligten nicht nur aufeinander ein, sondern es flogen auch Flaschen und Stühle.

Die Beamten beendeten die Prügelei und nahmen den 22-Jährigen sowie eine 27-Jährige mit zur Wache. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+