Bremerhaven Streit eskaliert: 45-Jährige mit Messer schwer verletzt

Eine 45 Jahre alte Frau ist bei einem Streit in einer Wohnung in Bremerhaven-Geestemünde mit einem Messer schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonnabend mit.
03.12.2022, 12:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die mutmaßliche Täterin, eine 25 Jahre alte Frau, habe sich anschließend widerstandslos festnehmen lassen, sagte ein Polizeisprecher. Das Opfer war demnach so schwer verletzt, dass zeitweise Lebensgefahr bestanden habe. Warum es zu dem Streit zwischen den beiden Frauen kam, ist noch unklar. Ermittlungen seien aufgenommen worden, sagte der Sprecher.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+