Hochschultage Studierende stellen aus

Überseestadt. Die Hochschule für Künste (HfK) Bremen öffnet am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12.
08.02.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Studierende stellen aus
Von Monika Felsing

Überseestadt. Die Hochschule für Künste (HfK) Bremen öffnet am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. Februar, ihre Ateliers und Werkstätten im Speicher XI 8. Diesmal wird an den Hochschultagen auch eine Jurte auf dem Vorplatz stehen. Studierende aller Fächer zeigen ihre Arbeiten in den Bereichen Installation, Mode, Digitale Medien, Performance, Video, Malerei, Design, Fotografie, Objekte, Illustration, Zeichnung, Film und Musik.

Besucherinnen und Besucher werden zum Mitmachen bewegt, können beispielsweise modellieren oder einen Zeichentrickfilm erstellen. Und die studentische Initiative „Meet Your Neighbours“ (Triff deine Nachbarn) führt Neu- und Altbremer auf Arabisch und Farsi durch Ateliers, Werkstätten und Projekträume. Wie immer wird es eine Reihe von Konzerten, Vorträgen und Diskussionsrunden geben. Die Hochschultage gehen am Sonnabend von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag bis 20 Uhr. Eintritt frei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+