Musik und Geschichte im Mittelpunkt "Sein und Schein" als Motto des Tages des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto "Sein und Schein". Interessierte haben die Qual der Wahl zwischen Denkmälern in Bremen, Bremerhaven und Bremen-Nord.
08.09.2021, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Sigrid Schuer

Kultur- und Geschichtsinteressierte haben am Sonntag, 12. September, beim "Tag des offenen Denkmals" die Qual der Wahl, wenn sie auch nur einen Bruchteil des vielfältigen Führungsangebotes in Bremen, Bremen-Nord und Bremerhaven wahrnehmen wollen. Der diesjährige Tag des offenen Denkmals steht unter dem Motto "Sein & Schein, in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege". Das Motto soll einen Blick darauf lenken, was täuschend echt wirkt, es aber nicht ist. Das gilt sowohl für Gebäude als auch für Parkanlagen. Eine Auswahl.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren