Ohlenhof Talk zum Borgward-Treffen

Ohlenhof. Der Name Borgward hat noch immer einen großen Klang, und viele Autos dieser Marke sind im Besitz von echten Fans. Ein Welt-Borgward-Treffen ist für die Zeit vom 5.
18.02.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Spangenberg

Der Name Borgward hat noch immer einen großen Klang, und viele Autos dieser Marke sind im Besitz von echten Fans. Ein Welt-Borgward-Treffen ist für die Zeit vom 5. bis zum 8. Mai in Bremen geplant. Anlass für eine Talkrunde.

In der Reihe „Schnack mit...“ spricht am Dienstag, 23. Februar, ab 15 Uhr im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen, Beim Ohlenhof 10, Christine Renken vom Theater Interaktiwo mit Marion Kayser, stellvertretende Vorsitzende des Borgward-Clubs Bremen. Was hat Borgward mit dem Bremer Westen zu tun? Wie ist der Stand der Vorbereitungen zu diesem internationalen Treffen? Klar ist jedenfalls, dass die Wagen der einstigen Bremer Automarke im Mai auf dem Gelände der Waterfront stehen werden. Anlass für das Treffen ist die Nachfeier zum 125. Geburtstag von Carl F.W. Borgward.

Der Eintritt zur Talkshow ist frei, für Essen und Getränke wird gesorgt. Weitere Informationen unter Telefon 6 91 45 80.

SPA

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+