Fotostrecke

Tatort "Schmuggler" in Konstanz

Konstanz. Im neuen Tatort wird ein Zollbeamter ermordet. Die Kommissare Klara Blum und Kai Perlmann stoßen bei ihren Ermittlungen auf Schmuggelaktivitäten an der deutsch-schweizerischen Grenze.
27.01.2012, 15:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Konstanz. Im neuen "Tatort" wird ein Zollbeamter ermordet. Die Kommissare Klara Blum und Kai Perlmann stoßen bei ihren Ermittlungen auf Schmuggelaktivitäten an der deutsch-schweizerischen Grenze. Den Hintergrund zum aktuellen "Tatort" bildet der Schwarzgeld-Transfer rund um Konstanz und der dadurch entstehende Betrug am deutschen Fiskus. Der Film thematisiert, wie unbekümmert die Schmuggler Zollbeamte bestechen, um unbemerkt Geld über die Staatsgrenzen zu schaffen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen