VEREIN ARSTER FREIZEITGESTALTUNG

Tee und Salbe aus Wildkräutern

Arsten. Mit Wildkräutern Tee zu kochen und ein Salbe herzustellen, die bei Neurodermitis, Insektenstichen, Verbrennungen oder Juckreiz hilft, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Wilde Schätze der Natur“. Den bietet der Verein Arster Freizeitgestaltung am Sonnabend, 26.
21.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Mit Wildkräutern Tee zu kochen und ein Salbe herzustellen, die bei Neurodermitis, Insektenstichen, Verbrennungen oder Juckreiz hilft, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Wilde Schätze der Natur“. Den bietet der Verein Arster Freizeitgestaltung am Sonnabend, 26. März, an. Treffpunkt ist um 14.15 Uhr der Gasthof Zur Börse, Arster Heerstraße 35-37. Anschließend wird gemeinsam nach Kräutern gesucht. Am Ende kann ein Glas selbst hergestellte Salbe mit nach Hause genommen werden. Die Teilnahme kostet für Vereinsmitglieder fünf Euro, Nichtmitglieder zahlen 7,50 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 42 03 / 7 00 53 30.

XIX

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+