Tenever im Blick

Tenever (att). Ungewöhnliche Blickwinkel auf das Quartier mit den vielen Hochhäusern und den vielen Nationalitäten bieten die 200 Bilder, die zum 4. Fotowettbewerb "Das neue Tenever - anders als Du denkst!" eingereicht wurden.
27.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kornelia Hattermann

Tenever (att). Ungewöhnliche Blickwinkel auf das Quartier mit den vielen Hochhäusern und den vielen Nationalitäten bieten die 200 Bilder, die zum 4. Fotowettbewerb "Das neue Tenever - anders als Du denkst!" eingereicht wurden.

Am Montag wurde die Ausstellung der Fotos im Café Gabriely, Otto-Brenner-Allee 46-48, eröffnet, wo sie bis zum 25. Februar zu sehen ist. Danach wandern die Fotos durch den Stadtteil, unter anderem werden sie im Weserpark gezeigt.

Eine Jury aus Vertretern von Quartier gGmbH, Beirat und Gewoba hat außerdem Preise für die besten Fotos vergeben. Walter Huskamp belegte mit seiner Serie den 2. Platz. Einen ersten Preis erhielt Achim Fustik, Anne Fustik bekam den zweiten.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag im Stadtteil-Kurier.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+