Werbung am Frauentag THW wünscht sich weibliche Verstärkung

Bremen. Das Technische Hilfswerk (THW) in Bremen nutzt den heutigen Internationalen Frauentag auf seine Weise: „Wir wollen mehr Frauen im THW“, lautet die Botschaft.
08.03.2010, 13:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
THW wünscht sich weibliche Verstärkung
Von Antje Borstelmann

Bremen. Das Technische Hilfswerk (THW) in Bremen nutzt den heutigen Internationalen Frauentag auf seine Weise: „Wir wollen mehr Frauen im THW“, lautet die Botschaft. Um das zu unterstreichen, trafen sich die bisher schon im Hilfswerk aktiven Frauen zum Gruppenbild. Insgesamt 40 Frauen (bei 490 männlichen Kollegen) engagieren sich in den vier Bremer THW-Ortsverbänden Nord, Ost, Süd und Mitte. Eine von ihnen ist Carola Pagendarm. „Ich bin dabei, weil es mir Spaß macht und weil man etwas Sinnvolles tun kann“, sagt die 37-Jährige.

Ähnlich denken auch Stephanie Rehnert und Caro Scholing. Die beiden jungen Frauen nutzen das Freizeitangebot der THW-Jugendgruppen Bremen-Ost und Bremen-Süd. „Auch wenn die Jungs in der Jugendgruppe anfangs ein wenig sperrig waren, ich bin geblieben. Ich hab mich durchgesetzt, und es macht einfach ganz viel Spaß“, schwärmt die 15-jährige Caro von Zeltlagern und dem Umgang mit der Technik. Katrin Snudat ist als Jugendbetreuerin im THW-Ortsverband Bremen-Mitte tätig und hilft außerdem im Bergungszug in einer Einsatzeinheit, die bei Hochwasser, Sturm und anderen Unglücksfällen ausrückt. Ihr Ziel wie auch das der anderen THW-Frauen: „So wie die Polizistin im Streifenwagen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit ist, so soll es auch im THW werden.“

Mehr Infos gibt es im Internet unter der Adresse www.thw-bremen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+