VBN startet Werbekampagne Ticket-App für den ÖPNV: Fairtiq wird in Bremen wenig genutzt

Mit der Fairtiq-App hat der VBN im vergangenen Sommer ein weiteres digitales Ticketangebot eingeführt, das gerade für Gelegenheitsfahrer Vorteile bieten soll. Bislang ist die Resonanz allerdings verhalten.
15.05.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Ticket-App für den ÖPNV: Fairtiq wird in Bremen wenig genutzt
Von Felix Wendler

Im vergangenen Sommer hat der Verkehrsbund Bremen/Niedersachsen (VBN) die Fairtiq-App als zusätzliche digitale Ticketoption im eigenen Netz eingeführt. Im Gegensatz zu anderen Ticket-Apps müssen Nutzer bei Fairtiq weder Start- noch Zielhaltestelle auswählen – die App erkennt den Standort per GPS-Ortung und wählt die entsprechende Haltestelle aus. Ein Ziel muss bei Fahrtantritt nicht festgelegt werden, ebenso wenig wie eine Preisstufe oder die Art des Tickets. 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren