Unfallstatistik für 2018

Tote, Drogen und Radfahrer: So sieht die Statistik für Bremen aus

Mehr Unfälle, dafür aber weniger Verkehrstote: Das ist die Bilanz der Verkehrsunfallstatistik in Bremen. Eine detaillierte Entwicklung finden Sie in unserer Fotostrecke.
08.05.2019, 11:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

In Bremen hat es im Jahr 2018 weniger Verkehrstote gegeben. Fünf Tote tauchen in der Verkehrsunfallstatistik der Polizei Bremen auf - weniger Tote hat es in den vergangenen fünf Jahren nicht gegeben. Dafür steigt die Zahl der Verletzten kontinuierlich an. Auffällig dabei: Rund 40 Prozent der Verletzten sind Radfahrer.

In unserer Fotostrecke geben wir eine Übersicht über die Unfallstatistik und wie häufig Drogen oder Alkohol im Spiel waren.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren