Suche nach Verfassern Schmäh-Banner: Polizei hofft auf Hinweise von Studenten

Die Ermittlungen des Bremer Staatsschutzes nach den Verfassern eines Banners mit menschenverachtendem Inhalt laufen. Dabei setzt die Polizei jetzt auch auf einen eher ungewöhnlichen Weg.
03.02.2022, 15:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Schmäh-Banner: Polizei hofft auf Hinweise von Studenten
Von Ralf Michel

Bei der Suche nach den Verfassern eines Banners mit der menschenverachtenden Kommentierung der mutmaßlichen Ermordung zweier jungen Polizisten in Rheinland-Pfalz setzt die Bremer Polizei jetzt auch auf die Unterstützung von Studenten: Am Freitag verteilt sie im Umfeld der Universität Flyer, auf denen Zeugen aufgerufen werden, sich mit Hinweisen unter Telefon 0421 / 362 38 88 zu der Tat beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren