Verbrechen unwahrscheinlich

Toter im Stadtgraben

Die Feuerwehr hat am Donnerstagvormittag eine Männerleiche aus dem Wallgraben geborgen.
27.08.2015, 13:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Toter im Stadtgraben
Von Ralf Michel

Im Bremer Stadtgraben an der Contrescape ist am Donnerstagmorgen ein toter Mann gefunden worden.

Die Leiche wurde von der Feuerwehr in den Uferbereich gezogen und dort vom Kriminaldauerdienst untersucht. Zur Todesursache wollte sich die Polizei noch nicht äußern, Fremdverschulden sei jedoch nicht wahrscheinlich.

Für weitere Angaben müsse erst die rechtsmedizinische Untersuchung abgewartet werden. Bei dem Toten handele es sich um einen jungen Mann, dessen Identifizierung noch nicht abgeschlossen sei.

Ein Mitarbeiter der Bremer Umweltbetriebe hatte den Leichnam um kurz nach 9 Uhr entdeckt und die Polizei informiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+