Einstiger Bremer Senator Trauerfeier für Claus Grobecker

Am Dienstagvormittag sind neben der Familie auch viele Politiker zur Trauerfeier des ehemaligen Bremer Senators Claus Grobecker gekommen. Claus Grobecker war Anfang des Monats im Alter von 82 Jahren verstorben.
20.02.2018, 20:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Trauerfeier für Claus Grobecker
Von Ina Bullwinkel

Mehr als 100 Trauergäste sind am Dienstagvormittag in die Kapelle des Waller Friedhofs gekommen, um Abschied vom ehemaligen Bremer Senator Claus Grobecker zu nehmen. Der Sozialdemokrat, der das Arbeitsressort und später das Finanzressort führte, war Anfang des Monats im Alter von 82 Jahren verstorben. Neben Grobeckers Familie und Vertrauten waren auch viele Politiker unter den Trauergästen.

Bürgermeister Carsten Sieling erwies seinem ehemaligen Parteikollegen die letzte Ehre, genauso wie der Präsident der Bremischen Bürgerschaft Christian Weber und Bremens früherer Bürgermeister Henning Scherf.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+