Özkul-Team nach 0:2-, 1:3- und 3:4-Rückstand noch 5:4-Gewinner gegen BTS Neustadt II Türkspor II beweist eine tolle Moral

Blumenthal. Wo Fußball-Bezirksligist SV Türkspor II aufläuft, herrscht keine Langeweile. Nach 90 turbulenten Spielminuten siegten die Özkul-Mannen bei BTS Neustadt verdient mit 5:4.
03.05.2010, 05:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WOLFGANG DOMSCHEIT

Blumenthal. Wo Fußball-Bezirksligist SV Türkspor II aufläuft, herrscht keine Langeweile. Nach 90 turbulenten Spielminuten siegten die Özkul-Mannen bei BTS Neustadt verdient mit 5:4.

Zunächst avancierte Deniz Kaya zum Pechvogel, als er einen an Ufuk Engin verschuldeten Strafstoß gegen den Pfosten setzte. Per Doppelschlag gingen die Neustädter dann mit 2:0 durch Florian Reitmeyer (4.) und Marco Rehling (8.) in Führung. Der 1:2-Anschlusstreffer durch Sercan Selcenli (24.) mit einem Kopfball nach einer Flanke von Mohamed Tounsi war dann ein Lebenszeichen. Als die Gastgeber durch Björn Paul Sekunden vor dem Halbzeitpfiff zum 3:1 kamen, schien für den SVT schon alles verloren.

In der Pause baute SVT-Trainer Bayram Özkul seine Mannschaft wieder auf. In der 56. Minute wurde die Wende eingeleitet, als Mohamed Tounsi den Ball nach einem mustergültigen Pass von Deniz Kaya, der drei Gegenspieler vernaschte, zum 2:3 einnetzte. Keine drei Minuten später nutzte Deniz Kaya einen Strafstoß (Foul an Ismail Karacam) zum 3:3-Gleichstand. Jetzt witterten die Türkspor-Akteure die Siegchance. Zunächst aber wurde die Euphorie gestört, denn ein Foulelfmeter führte zum 3:4. Die Gäste zeigten jedoch Moral und schlugen durch Deniz Kaya (77., Handelfmeter) und Mohamed Tounsi (84.) zum 4:5-Endstand zurück.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+