Kommentar über Rauchverbot in Autos Überfällig

In anderen Ländern ist es seit Langem verboten, im Auto zu rauchen, wenn Kinder mitfahren. Ein solches Verbot ist in Deutschland längst überfällig, meint Sabine Doll. Stärkstes Argument ist das Wohl des Kindes.
28.04.2019, 20:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Überfällig
Von Sabine Doll

Beim Schutz vor Zigarettenqualm ist Deutschland immer schon und immer noch Spätzünder. So ist es das letzte EU-Land, in dem noch auf großen Plakatwänden für Zigaretten und glückliche Raucher geworben werden darf. Ein weiteres Beispiel: In anderen Ländern ist das Qualmen im Auto verboten, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. Unbestritten ist: Die Schadstoffe im Tabakrauch machen nicht nur Raucher krank, sondern auch jene, die unfreiwillig mitrauchen müssen. Laut Deutschem Krebsforschungszentrum sind das jährlich rund 800.000 Kinder in Autos, weil Eltern ihre Sucht über das Wohl des Kindes stellen. Ein Wahnsinn, der abgestellt gehört!

Kritiker werden einwenden, dass ein ­Verbot schwer zu kontrollieren ist. Niemand käme aber auf die Idee, deswegen die ­Gurtpflicht oder das Handy-Verbot wieder ab­zuschaffen. Beim Thema Rauchverbot wird gerne auch die Keule geschwungen, dass es sich um einen Eingriff in die per­sönliche Freiheit handelt, zumal noch im eigenen Auto. Aber auch dieses Argument taugt nicht, um Kinder in einer fahrenden Raucherkneipe vollqualmen zu dürfen: Stärkstes Argument ist das Wohl des Kindes.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+