Schwanewede feiert am 3. und 4. Oktober Erntefest / Reitergruppe des RC General Rosenberg führt 90-minütigen Umzug an Ukulelen-Orchester spielt in der Schützenhalle

Schwanewede (gke). Das „1. Bremer Ukulelen-Orchester“ und die Sunshine-Dance-Band läuten am Sonnabend, 3.
18.09.2015, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gabriela Keller

Das „1. Bremer Ukulelen-Orchester“ und die Sunshine-Dance-Band läuten am Sonnabend, 3. Oktober, das 67. Schwaneweder Erntefest ein. Beim bunten Nachmittag in der Schützenhalle am Vosshall, die am Vortag von den Schwaneweder Landfrauen geschmückt wird, unterhalten die Musiker ab 15.30 Uhr das Publikum. Das Ukulelen-Orchester mit seinen 30 Spielern präsentiert ein Repertoire, das aus Pop, Schlagern und Folksongs besteht. Die Landjugend Schwanewede führt Tänze auf.

Höhepunkt des Erntefestes ist der Umzug am Sonntag, 4. Oktober. Von 11.30 bis 13 Uhr stellen sich die Erntewagen in den Straßen Junkernkamp, Klippenei, Sandbergweg und Am Markt auf. Die Marsch- und Musikgruppen sammeln sich auf dem Marktplatz. Um 13 Uhr startet der Umzug in Richtung Schützenhalle. Angeführt wird er von einer Reitergruppe des Reitclubs (RC) General Rosenberg und dem Kronenwagen mit Bürgermeister und Ratsmitgliedern. Die Umzugsstrecke führt von der Straße Am Marktplatz über Trenthöper Weg, Sandbergweg, Osterholzer Straße und Insterburger Weg zum Waldweg. Von dort geht es über die Hospitalstraße, Ostlandstraße und die Straße Damm bis Koppelsberg. Dort wendet der Tross und zieht zum Festplatz am Vosshall.

An fünf Stellen entlang der Umzugsstrecke sitzen Sprecher, die den Besuchern die Wagen und Marschgruppen vorstellen. Die Ansagestationen befinden sich an folgenden Orten: Osterholzer Straße/Trenthöpen, Insterburger Weg/Blumenthaler Straße, Ostlandstraße/Hospitalstraße, Küsterhaus und Schwaneweder Landhaus.

Fünf Spielmannszüge und Musikkapellen begleiten den Umzug. Mit dabei sind der Spielmannszug der Freien Turner Blumenthal, das Blasorchester der Sportgemeinschaft Aumund-Vegesack, der Musikzug „Die Seeräuber“ aus Elsfleth, der Jugend- und Musikzug Rodenkirchen sowie die Carpe Diem Marchingband, die ehemaligen „Seahawks“, aus Bremerhaven.

Gegen 14.30 Uhr trifft der Umzug auf dem Festplatz am Vosshall ein. Nach Begrüßung, Andacht und Erntegedicht wird die Erntekrone in die Schützenhalle getragen. Auf dem Schützenplatz beginnt der Marktbetrieb. Im Festzelt spielt die Rock-Coverband „Rebel by Law“, in der Schützenhalle unterhält Discjockey Leif das Publikum. Erstmals wird ein Sicherheitsdienst auf dem Schützenplatz und in der Halle im Einsatz sein. Der Heimatverein Schwanewede lädt am Erntefest-Sonntag im Küsterhaus zum Bauerncafé.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+