"Funkwagen Susi" spendet 500 Euro Unterstützung für Klinikclowns

Lesum. Über ein frühes Weihnachtsgeschenk freuten sich die Verantwortlichen des Projekts "Klinikclowns" der Stiftung Friedehorst: Die Geschäftsführer des Mietwagenunternehmens "Funkwagen Susi" überreichten Julia Wiegmann von den "Bremer Klinikclowns" einen Scheck in Höhe von 500 Euro. "Gerne unterstützen wir die Arbeit der Klinikclowns in Friedehorst, die mit ihren Improvisationen bei den Bewohnern Kindheitserinnerungen und viele phantasievolle Momente aufleuchten lassen", sagt Reinhold Wagner.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marina Köglin

Lesum. Über ein frühes Weihnachtsgeschenk freuten sich die Verantwortlichen des Projekts "Klinikclowns" der Stiftung Friedehorst: Die Geschäftsführer des Mietwagenunternehmens "Funkwagen Susi" überreichten Julia Wiegmann von den "Bremer Klinikclowns" einen Scheck in Höhe von 500 Euro. "Gerne unterstützen wir die Arbeit der Klinikclowns in Friedehorst, die mit ihren Improvisationen bei den Bewohnern Kindheitserinnerungen und viele phantasievolle Momente aufleuchten lassen", sagt Reinhold Wagner.

Das Unternehmen pflegt seit Jahren gute Beziehung mit der Einrichtung und fördert regelmäßig Projekte. Seit mehreren Jahren besuchen die Mitglieder des Vereins "Bremer Klinikclowns" zwei Mal im Monat dementiell erkrankte Bewohner des Hauses "Promente" der Stiftung Friedehorst. Die spielerische Arbeit trägt dazu bei, die Lebensfreude zu vermitteln.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+