Was geht am Wochenende?

Veranstaltungstipps für Bremen und umzu vom 17. bis 19. August

Das Umland lockt an diesem Wochenende mit einem Open-Air und einem Drachenfest. In Bremen startet ein syrisches Kulturfestival und Liebhaber klassischer Musik sind im Bremer Norden gut aufgehoben.
13.08.2018, 16:37
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Veranstaltungstipps für Bremen und umzu vom 17. bis 19. August
Von Sarah Haferkamp

17.-19. August: Drachen über Lemwerder

Jedes Jahr im August geht es am Himmel über dem Ritzenbütteler Sand bunt zu: Drachen über Lemwerder heißt das beliebte Familienfest, bei dem nicht nur die fliegenden Objekte beobachtet werden können, sondern auch jede Menge Programm für Kinder geboten wird. In diesem Jahr stehen unter anderem Zirkusshows, ein Auftritt der Kinderband "Raketen Erna" oder Feuershows auf dem Programm. Mehr Infos gibt es hier.

Lesen Sie auch

17.-19. August: Schippertage in Bremerhaven

Das bekommen sogar Bremerhavener selten zu sehen: Am Freitag, 17. August, öffnet sich die gläserne Drehbrücke über dem Alten Hafen, um rund 20 Plattbodenschiffe und historische Segler passieren zu lassen. An den darauf folgenden Tagen werden dann in der Seestadt die "Schippertage Bremerhaven" gefeiert. Handwerker lassen sich bei der Arbeit an den historischen Booten über die Schulter schauen, es gibt Auftritte von Shanty-Chören und einiges fürs leibliche Wohl. Mehr Infos hier.

17.-19. August: Sommer in Lesmona

Wenn der Park zum Konzertsaal wird und die Bremer ihre Picknickkörbe packen, dann stehen die Zeichen in Knoops Park eindeutig auf Sommer in Lesmona. Seit 1995 bildet die Veranstaltung einen wichtigen Teil des kulturellen Lebens im Bremer Norden. In diesem Jahr steht der Open-Air-Klassiker unter dem Motto "Fernweh". Wie in jedem Jahr gibt es verschiedene Konzerte der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Infos und Tickets gibt es hier.

Lesen Sie auch

17.-24. August: Funun-Festival

Am Freitag, 17. August, startet in Bremen das syrische Kulturfestival Funun. Acht Tage lang wird es dann Konzerte im Lichthaus, der St. Remberti-Kirche, der Kulturkirche und dem Sendesaal geben. Hinzu kommen Kunstaustellungen in der Galerie Kunst Am Wall und der Stadtbibliothek sowie Lesungen in der Stadtbibliothek. Mehr Infos zum Programm gibt es hier.

18. August: Summer Sounds

In der Bremer Neustadt hat sich in den vergangenen Jahren ein kleines Musik- und Kulturfestival etabliert, das mittlerweile zu einer großen Open-Air-Veranstaltung geworden ist. Vier Bühnen präsentieren die Veranstalter des Summer Sounds in diesem Jahr, geboten wird ein musikalischer Mix aus Pop, Hip-Hop, House und Indie-Rock. Hauptact ist am Abend der Mindener Rapper Curse. Darüber hinaus können sich die Besucher unter anderem auf Mitmach-Aktionen für Kinder oder das Lastenradrennen freuen. Der Eintritt ist frei. Alle Infos zum Open-Air gibt es hier.

Lesen Sie auch

18. August: Rock den Deich

Einen bunten Mix durch einige musikalische Genres bietet das Rock-den-Deich-Festival in Schwanewede. Mit dabei sind unter anderem "Unzucht" (Dark Rock und Metal), "Lenna" (Rock), "Cato" (Rock), "Rusty 66" (Rock'n'Roll) und "Rosa und die Wilden Jungs" (Pop). Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es hier.

Lesen Sie auch

19. August: Piratini-Markt

Spielzeug, Kleidung, Laufräder und vieles mehr rund ums Kind bietet der Second-Hand-Flohmarkt Piratini am 19. August im Weserpark. Hier kann im Zeitraum von 10 bis 14.30 Uhr gestöbert werden, und das eine oder andere Schnäppchen lässt sich sicherlich auch machen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3 Euro, Kinder zahlen nichts.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+