Events, Konzerte und mehr

Veranstaltungstipps für Bremen vom 14. bis 17. Februar

Den Valentinstag unter dem Sternenhimmel verbringen, eine Bremer Band live erleben oder bei einer Motorcross-Show dabei sein - diese Events kommen am Wochenende auf die Bremer zu.
12.02.2019, 09:08
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Carlotta Stürken
Veranstaltungstipps für Bremen vom 14. bis 17. Februar

Mit vollem Körpereinsatz erzeugen die STOMP Artisten interessante Musik.

Steve McNichola

14. Februar: Valentins-Special im Olbers Planetarium

Im Bremer Kleinplanetarium wird die Liebesgeschichte der Andromeda und ihrem Helden Perseus erzählt und warum die griechische Göttin Demeter jeden Frühling dafür sorgt, dass die Rosen wieder blühen. Außerdem erfahren Sie ein wenig aus dem Leben des heiligen Valentin und warum wir heute noch an seinem Namenstag Blumen verschenken. Mehr Informationen zu diesem Event gibt es hier.

15. Februar: Bühne frei für die Bremer Band Faakmarwin

Am Freitag tritt die Bremer Band Faakmarwin auf der Bühne im Musikclub Tower auf. Die Band spielt einen bunten Stilmix, der sich zwischen Pop, Indie-Rock und deutschem Rap einpendelt. Zu hören gibt es unter anderem ihre neue Single "Ich kann's nicht mehr hören" sowie weitere neue und alte Songs. Informationen zu der Band und Tickets für die Veranstaltung finden Sie hier.

Lesen Sie auch

15. Februar: STOMP - Zurück auf großer Tour

Wer nicht so gern zu einem Konzert gehen möchte, kann als Ausweichtermin auf das Rhythmusspektakel STOMP zurückgreifen. Von 20 bis 22.30 Uhr tritt das Ensemble im Metropol Theater in Bremen auf. Ob Streichholzschachteln, Spülbecken oder ein Besen - den Musikern sind keinerlei Grenzen gesetzt. STOMP tritt das ganze Wochenende über an verschiedenen Terminen auf. Tickets und weitere Informationen finden Sie hier.

Mit vollem Körpereinsatz erzeugen die STOMP Artisten interessante Musik.

Mit vollem Körpereinsatz erzeugen die STOMP Artisten interessante Musik.

Foto: Steve McNichola

16. Februar: Night of Freestyle 2019

Spannung pur garantiert die dritte Ausgabe der Night of Freestyle in der ÖVB Arena: Hier wirbeln Motorcross-Maschinen, Mountainbikes, Quads und BMX Bikes durch die Luft. Zu sehen sind verrückte Extremsportler, die bei hohen Geschwindigkeiten Backlip Kombinationen, Front Flips oder über große Strecken springen. Tickets und weitere Informationen finden Sie hier.

Night of Freestyle 2019 am 09 02 2019 im ISS Dome in Düsseldorf Impressionen der Show *** Night of

Bei der Night of Freestyle wird so gut wie alles was Räder hat in die Luft katapultiert und über Rampen gejagt.

Foto: Imago/Osnapix

17. Februar: Hochzeitsmesse in Bassum

Die Hochzeitsmesse in Bassum Braut im Glück öffnet am Sonntagvormittag um 11 Uhr in der Gilde Festhalle Bassum ihre Tore. Es werden die aktuellen Trends und anregende Ideen rund um den schönsten Tag des Lebens ausgestellt. Ein Ambiente mit Live-Musik, kostenlosen Workshops, Brautmodenshows und vieles mehr werden angeboten. Die perfekte Gelegenheit ein paar Tipps und Tricks für die eigene Hochzeitsfeier zu sammeln. Der Eintritt ist frei!

Wer sich für diese Messe interessiert, findet hier mehr Informationen.

Das sieht gut aus: Drei Models präsentieren schicke Brautkleider.

Organisiert von Hochzeitsplanern: Die Hochzeitsmesse Braut im Glück findet diesen Sonntag in Bassum statt.

Foto: Maximilian von Lachner

17. Februar: Der Regenbogenfisch

Diesen Sonntag wird der Regenbogenfisch vom Mobilen Figurentheater im Kulturhaus Pusdorf in Bremen gespielt. Von 16 bis 16.45 Uhr tauchen die Zuschauer und Zuschauerinnen in die Tiefen der Meere und erleben mehrere Geschichten, wie der Regenbogenfisch verschiedene Schweirigkeiten überwindet. Die Aufführung ist durchzogen von poetisch-witzigen Geschichten vom Lebensraum der Meeresbewohner für Klein und Groß. Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+