Was ist los in Bremen?

Veranstaltungstipps vom 16. bis 22. Januar

In Bremen dreht sich in diesen Tagen (fast) alles um die Bühne: Drei große Shows und ein Theater-Flohmarkt stehen an - und wer selbst ins Scheinwerferlicht möchte, für den gibt es ein Talent-Casting.
16.01.2019, 13:12
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Veranstaltungstipps vom 16. bis 22. Januar
Von Alice Echtermann

16. bis 18. Januar: "Thriller live - Die Show über den King of Pop"

Die Show "Thriller live" vom Londoner West End kommt erneut nach Bremen. Im Metropol-Theater würdigen Sänger und Tänzer das Werk von Michael Jackson mit seinen größten Hits und beschwören die Magie seiner Bühnenauftritte wieder herauf. Premiere ist am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr im Metropol-Theater. Weitere Auftritte finden am Donnerstag und Freitag statt. Mehr über die Show erfahren Sie hier.

18. und 19. Januar: Talentsuche in der Waterfront

Auch in diesem Jahr sucht die Film- und Fernsehproduktionsfirma UFA wieder Talente bei einem Live-Casting in der Waterfront Bremen. Gesucht wird in vielen Bereichen: Schauspiel, Mode, Musik, Moderation, Sport, Comedy oder Tiere. Erlaubt ist, was gefällt. Die UFA castet auch für TV-Serien wie "GZSZ", "Alles was zählt" oder "Unter uns". An beiden Tagen geht es ab 14 Uhr in der Waterfront los, Schluss ist um 19 Uhr. Am Freitag findet ein offenes Casting statt, am Samstag ein Casting für Kinder. Wer sein Gesangstalent unter Beweis stellen möchte, sollte Background-Musik auf einem Speichermedium mitbringen. Mehr.

19. Januar: Theaterflohmarkt in der Schaulust

Die Schaulust im Güterbahnhof veranstaltet am Samstag von 13 bis 18 Uhr einen Flohmarkt für Requisiten, Kostüme, alte Scheinwerfer und auch Kurioses. Hier werden unter Umständen nicht nur Theater-Liebhaber fündig. Und damit beim Stöbern kein Hunger aufkommt, gibt es Kaffee und Kuchen. Mehr Infos gibt es hier.

18. bis 20. Januar: Hanse-Bau und Bremer Altbautage

Die Hanse-Bau findet wie gewohnt parallel zu den Bremer Altbautagen von Freitag bis Sonntag in der Messe Bremen statt. In diesem Jahr feiert die Baumesse ihr zehnjähriges Jubiläum. Besucher können sich dort über Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Bauen und Wohnen informieren. Die Hanse-Bau findet in Halle 5 und 6 statt, die Altbautage sind in Halle 7 zu finden. Zudem ist die Sparkasse Bremen mit den Bremer Immobilientagen in der Halle 5 zu Gast. Mehr zu den Ausstellern und dem Rahmenprogramm erfahren Sie hier.

Lesen Sie auch

19. und 20. Januar: Bremen Tattoo

Nein, diese Show hat nichts mit Körperkunst, Nadeln und Tinte zu tun: Es handelt sich um eine Musikschau mit 700 Künstlern aus zehn Nationen, die 2019 zum zweiten Mal in der ÖVB-Arena stattfindet. Der Begriff "Tattoo" stammt aus dem Niederländischen und bedeutet "Zapfenstreich". Besucher können sich auf Musikkorps, Massed Pipes and Drums, Chöre, Tänzer und Solisten aus aller Welt freuen. Alle Informationen gibt es hier.

22. Januar: "An den Rändern des Horizonts"

Am Dienstag kommt der Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe mit seinem Vortrag "An den Rändern des Horizonts" ins Modernes Bremen. Mauthe berichtet persönlich von seinen Erlebnissen, untermalt durch beeindruckende Fotografien. Ein Abend für unseren Planeten, für Nachhaltigkeit und die Liebe zur Natur. Präsentiert wird die Reportage von Greenpeace Deutschland, der Eintritt ist frei. Mehr über Markus Mauthe und seine Arbeit lesen Sie hier.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+